Türen

Wir bieten Ihnen in unserer Ausstellungswelt in Trier 600 verschiedene Innentürsysteme, ideal für Ihren Aus- oder Neubau

Mit der Auswahl der richtigen Zimmertür bestimmen Sie die Lebensqualität in Ihrem engsten Umfeld. Denn das Design einer Zimmertür entscheidet mit über den Gesamteindruck Ihrer Einrichtung und die Qualität einer Zimmertür trägt wesentlich zum Wohnkomfort bei.

Sie haben die Wahl zwischen CPL-Oberflächen, Echtholzfurnieren, Landhaustüren, Glas oder Lacktüren. Oder unterstreichen Sie Ihren modernen Wohnstil mit stumpf einschlagenden Türen. Hier bilden Türblatt und Zarge im geschlossenen Zustand eine flächenbündige Einheit. Bei gefälzten Türen hingegen liegt das Türblatt auf der Zarge auf.

Wir bieten in unserer riesigen Türenausstellung mit 600 Modellen die ganze Welt der Türen, davon allein 150 verschiedene Glastüren im Originalformat wetteifern um Ihre Gunst - da ist Ihre Traumtür garantiert dabei! Die thematische Ordnung nach Stilgruppen (von Purismus und Klassik über Landhaus und Trend bis zu asiatisch inspiriert) hilft Ihnen bei der Türen-Auswahl – und natürlich unsere kompetenten, freundlichen Fachberater. Fast alle Türen sind original durchschreitbar – so können Sie mit allen Sinnen erleben, was den Charakter einer echten Qualitätstür ausmacht.

Nicht nur das Äußerliche einer Tür spielt eine Rolle, sondern auch das Innere - auch Mittellage genannt - richtet sich ganz nach den Anforderungen, die an die Tür gestellt werden. Die Einlage entscheidet über das Gewicht und die Stabilität der Tür.


Kommen Sie vorbei! In unserer Ausstellung zeigen wir Ihnen über 600 verschiedene Türen von den Herstellern: Ringo, HGM, KTM, Astra, Prüm Türenwerke, Brüchert & Kärner, Schörghuber und Licht & Harmonie. Wir beraten Sie gern!

DIN Richtungen

Auch die Anschlagsrichtung für Ihre Tür ist wichtig. Aber wie unterscheidet man DIN Links und Rechts?

Man spricht von einer "rechten Tür", wenn die Bänder rechts sichtbar sind und von einer "linken Tür", wenn die Bänder links sichtbar sind. So gibt es keine Verwechslungen.

Bildquelle: Grauthoff Türengruppe

Innenfutter Roehrenspan
Röhrenspankern (Flächengewicht ca. 15 kg/m²):
Röhrenspankern sind Türeinlagen, die aus einer vollflächigen Spanplatte mit ausgehöhlten Röhren bestehen. Die hochwertige Röhrenspankern-Einlage bietet eine hohe Stabilität und eine gute Geräuschdämmung.

Innenfutter Roehrenspansteifen
Röhrenspanstreifen (Flächengewicht ca. 12 kg/m²):
Röhrenspanstreifen sind Türeinlagen, die aus Streifen von Spanplatten bestehen. Sie erfüllen die Anforderungen aller Einsatzbereiche und sind damit deutlich stabiler als Türen mit Wabeneinlage.

Innenfutter Vollspan
Vollspan (Flächengewicht ca. 23-34 kg/m²):
Die Vollspaneinlage kommt überall da zum Einsatz, wo höhere Ansprüche an ein Türblatt gestellt werden als nur der Sichtschutz. Klassisches Anwendungsgebiet der Vollspaneinlage ist die Wohnungseingangstür.
Innenfutter Wabe
Wabe (Flächengewicht ca. 8 kg/m²):
Als die wohl einfachste Konstruktion gilt in der Türenindustrie die Waben- oder auch Verbundeinlage. Hier besteht das Innenleben aus einer Wabenstruktur aus imprägnierter Pappe.

Bitte wählen Sie