Leyendecker Genussmarkt

HolzLand trifft Kulinarik

Wir machen aus dem Einkaufserlebnis im Leyendecker HolzLand einen wahrhaften Einkaufsgenuss. So eröffnen wir am Samstag, den 18.01.2020, erstmals unseren Genussmarkt - eine einladende Kombination aus Marktständen, Kochshow und Verkostung. Im Zentrum des Geschehens steht Sterne-Koch Harald Rüssel vom Landhaus Rüssel, der unsere Kunden mit zwei interaktiven Kochshows (jeweils um 11 und 14 Uhr) unterhalten wird - Verkostungsproben eingeschlossen. Darüberhinaus findet sich eine Reihe spannender Genusspartner ein, die an eigenen Ständen ihre erlesenen Erzeugnisse präsentieren werden:

Freuen Sie sich auf puren Pralinengenuss der Confiserie Raab (Trier), beste Hochwald-Wildspezialitäten der Familienmetzgerei Klos (Zerf), edle Destillate der Brennerei Hubertus Vallendar (Kail), traditionelles Qualitätsbrot aus der Brotmanufaktur von Pains & Tradition (Hautcharage) und selbstverständlich einen guten Tropfen von Winzermeister Bernhard Kirsten aus den besten Lagen des Schlossgut Liebieg (Kobern-Gondorf).

Sterne-Koch Harald
Rüssel kocht für Sie!

Genießen Sie den Zauber unserer frisch für Sie zubereiteten Speisen von Michelin-Sterne-Koch Harald Rüssel. Wenn Sie einen der limitierten Genuss-Coupons für 15€/Gericht buchen, bereitet Ihnen Harald Rüssel mit seiner Crew ein exklusives Gericht zu: Wahlweise „Rinderbäckchen mit Waldpilzrisotto“ oder „Confierter Saibling mit Pinien Cous Cous an Orangen-Chicorée und aromatischer Currysauce“.

ACHTUNG: Der Genuss-Coupon ist streng limitiert und im Online-Vorverkauf für 15€/Person buchbar.

> zum Ticketshop <

Unsere Genusspartner

Landhaus Rüssel beim Genussforum
Landhaus Rüssel

Harald Rüssel versteht sich als kreativer Handwerker, der es liebt Produkte zu entwickeln, die eine unverwechselbare Geschichte erzählen. Sowohl beim Kochen als auch bei der Entwicklung neuer Ideen und Produkte ist der passionierte Jäger stets rastlos unterwegs. Seit 1993 führt Rüssels Landhaus einen Michelin Stern und gehört zu den 30 besten Häusern in Deutschland.

Weingut Schloss Liebieg beim Genussforum
Schlossgut Liebieg

Das Renommee von Kellermeister Bernhard Kirsten wuchs in den vergangenen Jahrzehnten durch stetig steigende Weinqualitäten. Sein handwerklich auf allerhöchstem Niveau gekelterter Sekt machte über die Grenzen der Mosel hinaus bekannt. Ab 2021 erhalten Kirstens Kreationen mit einer neuen Kellerei im märchenhaften Schlossgut Liebieg den würdigen Rahmen.

Metzegerei Klos auf dem Genussforum
Wildpezialitäten Klos

Die Landmetzgerei Klos lebt ihr Handwerk bereits in der dritten Generation und nimmt die Verantwortung gegenüber Mensch und Tier immens wichtig. So geht der Seniorchef selbst auf die Jagd und versorgt das Wild waid- und fachgerecht. Neben Wildspezialitäten aus hiesigen Wäldern stammt das Fleisch aus umliegenden Bauernhöfen im Hochwald – schonend transportiert und stressfrei geschlachtet.

Pains Traidionell beim Genussforum
Brotmanufaktur Pains Traidionell

Die Qualitätsprinzipien der Brotmanufaktur Pains & Tradition basieren auf den Grundlagen von erlesenen Zutaten, traditioneller Arbeitsweise, Hygiene & Sicherheit und Leidenschaft. Darum hat Pains & Tradition auch schon frühzeitig damit begonnen, Produkte auf biologischer Basis zu erschaffen. So werden seit vielen Jahren Brote, Brötchen und Baguettes in handwerklicher Bio-Qualität angeboten.

Konditorei Raab beim Genussforum
Konditorei Raab

Die Confiserie Raab steht für feinste Trüffel und Pralinen aus echter Handarbeit. Die Leidenschaft, verbunden mit Können und Handwerk, zeichnet den renommierten Traditionsbetrieb seit 1897 aus. Und so werden täglich nach allen Regeln der Handwerkskunst kleine Meisterwerke erschaffen: Über achtzig verschiedene Variationen an für jeden Geschmack.

Brennerei Vallendar beim Genussforum
Destillerie Vallendar

Die sorgfältige Auswahl der Rohstoffe ist die Basis seiner Edelobstbrände. Über 400 Tonnen Früchte finden jährlich den Weg in die Destille von Hubertus Vallendar. In der Szene gilt er als Perfektionist mit einer unerschöpflichen Kreativität und Leidenschaft. Diese führte ihn bis an die Weltspitze: 2018 erhielt er den World Spirit Award 2018 als weltbester Brenner.

Genießen Sie den Zauber aus frisch-servierten Speisen und regionalen Spezialitäten im Ambiente unseres HolzLands. Wir freuen uns auf Sie!