Grobjährigkeit

Was ist Grobjährigkeit?

Grobjährigkeit bezeichnet ringporiges Holz, dessen Jahresringe relativ breit sind. Grobjährigkeit ist das Gegenteil von feinjährigem Holz. Im Vergleich zum feinjährigen Holz ist es schneller gewachsen und wesentlich weicher (wie z.B. Pappelholz).

Bäume, die einen Überschuss an Sauerstoff und Flüssigkeit erhalten, da sie beispielsweise nahe am Fluss gepflanzt sind, wachsen schneller, was sich unter anderem durch breitere Jahresringe bemerkbar macht. Durch den höheren Wassergehalt in den Baumzellen wachsen die Bäume schneller und sind weniger widerstandsfähig als feinjährig gewachsene Bäume.