Ahorn-Holz (Bergahorn)

Bergahorn alias Érable, Maple oder Falsche Platane

Ahorn Holz Bergahorn Profil

Kurzbeschreibung: Bergahorn bzw. Ahorn ist ein gelblich-weißes Holz aus Mitteleuropa, das für Möbel, Furnier und den Instrumentenbau verwendet wird.

Alternativbezeichnung: Érable, Maple, Falsche Platane

Herkunft: Europa: von Nordspanien bis Irland, Großbritannien,
Dänemark, Südschweden, West- und Südpolen.             

Beschreibung von Bergahorn- bzw. Ahorn-Holz

Splint: durch verzögerte Kernholzbildung gelblichweiß bis weiß, im frischen Zustand leicht rötlicher Einschlag, später nachdunkelnd, vergilbend; Jahrringgrenze nur schwach zu erkennen,
Rohdichte
bei 0% Holzfeuchte (r0):
590 kg/m³
Druckfestigkeit
(bei 0% Holzfeuchte):
53...52...70 N/mm²

Be- und Verarbeitung von Bergahorn- bzw. Ahorn-Holz

Trocknung: gut, Neigung zum Reißen und Werfen
Bearbeitung: gut; messer- und schälbar; gut zu nageln und zu schrauben, drechsel- und schnitzbar, beiz- und lackierbar, auch einfärbbar; Dämpfen vermeiden da Fleckenbildung möglich
Verwendungsmöglichkeiten: Furnierholz überwiegend als Messerholz für Deck- und Innenfurniere, Ausstattungsholz für Möbel, Vertäfelungen und Parkett, Spezialholz für Musikinstrumente, zum Drechseln und Schnitzen
Bemerkungen: Geringe Dauerhaftigkeit, auch unter Wasser; pilz- und insektenanfällig; nicht witterungsfest

Bergahorn- bzw. Ahorn-Holz im Leyendecker-Sortiment: