Esche (amerikanisch)

Amerikanische Esche alias Ash

Eschen Holz Amerikanisch Profil

Kurzbeschreibung: Amerikanische Esche ist ein graubraunes Holz aus Nordamerika, das überwiegend für Möbel, Fußböden, Türen verwendet wird.

Alternativbezeichnung: Ash

Herkunft: Osten USA

Beschreibung von Amerikanisches Eschen-Holz

Splint: Splintholz hell bis fast weiß, geradfaserig mit gleichmäßiger, grober Struktur
Kernholz: Kernholz zwischen graubraun bis hellbraun
Rohdichte
bei 0% Holzfeuchte (r0):
ca. 840 kg/m³...860 kg/m³
Druckfestigkeit
(bei 0% Holzfeuchte):
ca. 55 N/mm²

Be- und Verarbeitung von Amerikanisches Eschen-Holz

Trocknung: Trocknung erfolgt relativ schnell und überwiegend fehlerfrei, Stehvermögen befriedigend bis gut
Bearbeitung: Können farbig transparent oder auch farbig porenfüllend behandelt werden, erfordert mäßigen Kraftaufwand; im Bereich der Frühholzporen können leicht poröse, „krümelige“ Flächen entstehen. Beim Fräsen, Drechseln und Schleifen Härteunterschiede zwischen Früh- und Spätholz beachten. Gut zu messern, schälen, leicht biegbar. Holzverbindungen, Schrauben und Leime halten gut.
Verwendungsmöglichkeiten: Möbel, Fußböden, Türen
Bemerkungen: Das nicht getrocknete Holz ist leicht anfällig für Pilzbefall: Befall durch Insekten auch bei lufttrockenem Holz möglich feuchte Hölzer durch Metalle verfärbt.