Padouk-Holz

Padouk alias Maidou oder Hue-moc

Padouk Holz Profil

Kurzbeschreibung: Padouk ist ein rötlich-braunes Holz aus Südostasien, das als Furnierholz, Schälholz oder Ausstattungsholz verwendet wird.

Alternativbezeichnung: Maidou, Hue-moc

Herkunft: Südostasien

Beschreibung von Padouk-Holz

Splint: Splintholz weißlich, schmal; Textur: grobnadelrissig, glänzend, sehr dekorativ gefladert
Kernholz: Kernholz rosa bis rötlichbraun, orangebraun nachdunkelnd; dunkelrot bis schwarz geadert
Rohdichte
bei 0% Holzfeuchte (r0):
700...860...950 kg/m³
Druckfestigkeit
(bei 0% Holzfeuchte):
60...83...96 N/m³

Be- und Verarbeitung von Padouk-Holz

Trocknung: gut; aber langsam; geringe Neigung zum Reißen und Werfen; Stehvermögen gut
Bearbeitung: gut; Wekzeuge verhältnismäßig rasch abstumpfend; messerbar, bedingt schälbar; gut zu nageln und zu schrauben, ausgezeichnet lackierbar
Verwendungsmöglichkeiten: Furnierholz; speziell als Messerholz für Deckfurniere, gelegentlich- besonders in den Ursprungsländern- auch als Schälholz für Sperrholzdecken; Ausstattungsholz für Möbel, Vertäfelungen und Parkett;
Bemerkungen: Gute Dauerhaftigkeit; Kernholz ziemlich insektenfest, insbesondere termitenffest; witterungsfest

Padouk-Holz im Leyendecker-Sortiment: