Ampacoll Fenax Putzanschlussband

Verputzbare Dampfbremse mit extremer Klebekraft für Innen und Außen

Das Ampatop Fenax Putzanschlussband bzw. Einputzband ist ein stark haftendes Putzanschlussband mit dampfbremsenden Eigenschaften aus wasserstrahlverfestigtem PP-Vlies. Das Ampacoll Fenax Putzanschlussband dient dem luftdichten Anschluss von Dampfbremsen oder Holzwerkstoffen an unverputztes Mauerwerk. Vorteile

  • verputzbar
  • extreme Klebekraft
  • einseitig vollflächig klebend
  • bei trockenem Untergrund kein Primer notwendig
  • für Innen und Außen
  • 12 Monate frei bewitterbar
Technische Daten Richtung Wert Norm
Klebeauftrag 300g/qm
Verarbeitungstemperatur -5°C bis +40°C
Temperaturbeständigkeit -40°C bis +100°C
UV-Stabilität 12 Monate (Mitteleuropa)
Reißfestikeit längs 220N/5cm EN 12311-2/A
Reißfestikeit quer 280N/5cm EN 12311-2/A
Reißdehnung längs 140% EN 12311-2/A
Reißdehnung quer 100% EN 12311-2/A

Mit dem Ampacoll Fenax 40/60 Einputzband können Sie Dampfbremsen und Holzwerkstoffmaterialien fachgerecht an unverputztes Mauerwerk oder auf Beton anzubringen. Das Putzanschlussband hilft dabei eine luftdichte Schicht herzustellen. Hierfür muss der Untergrund sauber und trocken sowie frei von Staub, Fett und Eis sein.

Ampacoll Fenax können Sie bei Raumtemperatur und raum- bzw. zimmertypischer Luftfeuchtigkeit lagern. Achten Sie jedoch darauf das Klebeband vor übermäßiger Sonnen- und UV-Einstrahlung zu schützen. Achtung: Entfernen Sie die Schutzfolie erst unmittelbar vor der Verwendung.

Lösen Sie zunächst den schmalen 40mm breiten Liner ab und kleben Sie das Band auf die Dampfbremse. Nutzen Sie die Giebelwand als Unterlage während der Verarbeitung. Schieben Sie die Dampfbremse nach oben, sodass eine Entlastungsschlaufe entsteht, und ziehen Sie sodann den 60mm breiten Liner ab. Fest Andrücken!

Sie können nun den breiten Schenkel des Ampacoll Fenax Bandes verputzen.

Ampacoll Fenax Einputzband - Impressionen