Objekttüren & Objektplanung

Nutzen Sie unser Knowhow für Ihr Projekt

Objekttüren für Mosel, Eifel, Luxemburg, Trier, Saarbrücken und das Saarland

Architekten, Ingenieure und Planer müssen stets die Balance zwischen hoher Produktqualität bei gleichzeitiger Kostenminimierung finden. Sicherheitsaspekte und Funktionalität stehen hohen Ansprüchen an Design und Komfort gegenüber. Ein planerischer Drahtseilakt.

Das Know-how bei Objekttüren besteht daran, alle baurechtlichen Anforderungen ohne Abstriche mit dem gestalterischen Gesamtkonzept in Einklang zu bringen. Diese Kunst beherrscht unser Türenspezialist Björn Kolwe in Perfektion, da er jahrelange Erfahrung in Bereich Objekttüren besitzt.

Aus vielen erfolgreich abgeschlossenen Bauvorhaben erkennt unser Spezialist genau, welchen Anforderungen Ihre Türen entsprechen müssen und wie diese, in einer auf Sie individuell abgestimmten Lösung, umgesetzt werden können.

Ganz gleich, welche funktionellen Anforderungen die Objekttüren in Ihrem Projekt erfüllen müssen und welche Oberflächen, wir können die entsprechende Türlösung liefern und stehen Ihnen außerdem mit unserem Fachwissen beratend zur Seite. Fragen Sie jetzt nach!

Objekttüren müssen in erster Linie natürlich attraktiv aussehen und eine dem Projekt entsprechende Ausstrahlung haben. Objekttüren müssen aber auch und vor allem baurechtlichen Verordnungen (so zum Beispiel in puncto Brandschutz, Rauchschutz, Schallschutz, Einbruchschutz und zu Weilen auch Strahlenschutz) sowie der jeweiligen Beanspruchung genügen.

Im Gegensatz zur klassischen Haus- und Innentür sind Objekttüren und Tür-Systeme daher Multifunktionstüren, die auf Basis eines stoßfesten Türdeck, Träger, Dekor und Schichtstoff-Oberfläche individuell zusammengestellt werden. Gerade an dieser Stelle wird die Objekttür zur komplexen Angelegenheit: Mittellage, Deckplatte, Trägerplatte, Dekorschicht und Overlay gibt es in verschiedenen Ausführungen, die den entsprechenden DIN Normen (u. a. DIN 68765, EN 85, DIN 68861, DIN 4102, DIN EN 1627und DIN EN 438) entsprechen müssen.

Fragen Sie unseren Objekttüren-Spezialist Björn Kolwe um Rat – Kostenlos und unverbindlich!

Björn Kolwe

Björn Kolwe ist gebürtige Schwabe, dies bekommt auch die Industrie, bei den Preisverhandlungen, zu spüren. Stets versucht er den besten Preis für ein Objekt zu erhalten. Zur Arbeit und nach der Arbeit ist er häufig mit dem Fahrrad unterwegs, ein guter Ausgleich zum Bürojob. Neben dem Sport ist Reisen seine große Leidenschaft.

Werdegang:

  • 1994-1997 Ausbildung „Kaufmann im Groß- und Außenhandel“
  • 1998-1999 Einzelhandelsverkauf, Schwerpunkt Bauelemente
  • 1999-2001 Großhandelsverkauf, Schwerpunkt Bauelemente
  • 2001-2012 Fachbereichsleiter Bauelemente
  • 2010-2011 Fortbildung „Technischer Fachkaufmann Bauelemente ZHH“
  • seit 2013 Objekt-Kalkulation Bauelemente
Objekttüren-Spezialist Björn Kolwe

Objekttüren - Impressionen