Wie entferne ich Kratzer aus meinem Parkettboden?

Parkett-Fußboden richtig reinigen

Sie sollten zunächst klären, ob es sich um einen geölten oder einen lackierten Parkettboden handelt. Bei einem geölten Holzboden reichen Schleifpapier und erneuter Öl-Anstrich, bei tieferen Dellen hilft Holzkitt wohingegen bei lackiertem Parkettboden häufig (komplett) neu lackiert werden muss.


Kratzer aus Parkett entfernen

  • bei geöltem Parkett reichen Stahlwolle und erneuter Öl-Anstrich aus
  • bei tieferen Dellen hilft Holzkitt
  • bei lackiertem Parkettboden muss immer (komplett) neu lackiert werden

Entstehen im Laufe der Zeit Kratzer, Dellen oder Laufspuren im Parkett haben Sie verschiedene Möglichkeiten: Bei einem geölten Holzboden können kleinere Kratzer relativ einfach entfernt werden. Dabei wird die betroffene Stelle einfach mit feiner Stahlwolle angeschliffen, bis der Kratzer nicht mehr sichtbar ist, und anschließend mit einem Öl behandelt. Bei tieferen Dellen empfehlen wir Ihnen die Stelle mit einem Holzkitt zu bearbeiten. Handelt es sich bei dem Fußboden um einen lackierten Parkettboden, können einzelne Kratzer und Dellen leider nicht renoviert werden. Hier besteht die Möglichkeit den Fußboden komplett abzuschleifen und neu zu lackieren, um so wieder eine makellose Oberfläche zu erreichen. Mit dem Haro Aqua Shield kann die Oberfläche aufpoliert werden.