Womit streiche ich mein Gartenhaus?

Gartenhäuser richtig pflegen

Streichen Sie Ihr Gartenhaus mit einer offenporigen Lasur, damit das Holz auch nach dem Anstrich noch atmen kann und nicht etwa trübe wird oder die Farbe abblättert. Wir empfehlen Produkte und Farben von OSMO.


Womit Sie Ihr Gartenhaus streichen sollten:

  • Nehmen Sie eine offenporige Lasur
  • Achten Sie auf einen atmungsaktiven Anstrich
  • Wir empfehlen Produkte und Farben von OSMO

Gartenhäuser mit OSMO Pflege-Produkten behandeln

Gartenhaus Anstrich RAL-Fächer

Wind, Regen, Sonne und Frost: Ihr Gartenhaus ist der Natur ganz schön ausgesetzt. Damit es seine Pracht trotz aller Umwelteinflüsse über viele Jahre hinweg bewahrt, sollten Sie es alle 3 bis 4 Jahre mit einem neuen Anstrich pflegen. Dazu empfehlen wir Ihnen eine offenporige Holzlasur.

Die Firma OSMO bietet eine große Vielfalt an Farben, von der deckenden Landhausfarbe bis hin zur transparenten Lasur, die die natürliche Holzoptik bewahrt. Der Vorteil der offenporigen Lasur ist, dass hier eine atmungsaktive Oberfläche entsteht, die das Holz weiterhin 'atmen' lässt. Dadurch kann der Anstrich nicht abblättern und garantiert eine längere Lebensdauer.