Outdoor-Farben und -Lacke

Mal deckend, mal lasierend - Ihrem Holz zuliebe!

Wenn Sie lange Zeit Freude an Ihrer Holzterrasse haben wollen, ist eine gründliche Pflege in regelmäßigen Abständen unerlässlich. Gerade im Außenbereich sind Regen, Feuchtigkeit sowie Schmutz oder Flecken nicht zu vermeiden.

Holz-Protektoren schützen das Terrassenholz vor Einwirkungen, wie Wasser, Witterungsverhältnissen und UV-Strahlen. Andere können selbst dem Risiko von Rissbildungen sowie Quell- und Schwindverhalten vorbeugen. Auch vor tierischen und pflanzlichen Holzschädlingen, wie Bläue, Insekten und Fäulnis kann Ihre Terrasse zuverlässig geschützt werden, sodass Sie sich lange an ihrem tadellosen Zustand erfreuen können.

Um grobe Verunreinigungen und Schäden an Ihrer Holzterrasse im besten Fall überhaupt nicht aufkommen zu lassen und diese somit vor frühzeitigen Alterserscheinungen zu schützen, können Sie unsere qualitativ hochwertigen Reinigungsmittel nutzen. So wird es Ihnen ermöglicht, ganz ohne Hilfe vergrautes Terrassenholz zu reinigen und aufzufrischen oder ältere Öle und Lasuren, Verschmutzungen sowie austretenden Harz einfach zu entfernen.

Holzfassaden müssen sich gegenüber dem Wetter, Feuchtigkeit, Parasiten oder ähnlichem behaupten. Darum ist ein allumfassender Schutz gefragt, welcher Ihre Fassade möglichst lange in einem guten Zustand erhält. Damit dies möglich ist, gibt es eine große Bandbreite an Produkten. Einige davon schützen das Holz zuverlässig vor Wasser und Witterungsbedingungen sowie vor UV-Strahlung. Sie können diese Produkte in farblosen, aber auch in vielfältigen farbigen Varianten erhalten, die die Optik Ihrer Fassade noch einmal hervorheben. Zudem gibt es auch Mittel, die für besondere Einsatzmittel, wie Weichholz, besonders sägeraues Holz sowie spröde, vergraute und angewitterte Hölzer, genutzt werden können. Auch tierische und pflanzliche Holzschädlinge haben mit den richtigen Protektoren keine Chance.

Doch nicht alleine ein guter Schutz sorgt für eine schöne Fassade: Mit einer Vielzahl an Farben können Sie Ihrer Fassade noch einmal die Krone aufsetzen. Einige Farben sind sogar biozidausgerüstet und schützen vor Topfen und Spritzern. Damit das Fassadenholz erst gar nicht allzu stark verunreinigt wird und keine nachhaltigen Schäden entstehen, ist eine regelmäßige und gründliche Reinigung notwendig. Mit den Fassaden-Reinigern, die wir Ihnen anbieten, ist das ein Leichtes. So gibt es Mittel, die Ihre vergraute Holzfassade auffrischen, damit der ursprüngliche Farbton wieder zur Geltung kommt. Darüber hinaus gibt es aber auch die Möglichkeit, austretenden Harz auf farbig behandeltem Holz ohne Schwierigkeiten selbst zu entfernen. Somit steht einem stets gepflegten Erscheinungsbild nichts im Wege.

Holzschutz ist gerade im Außenbereich ein sehr wichtiges Thema. Wer möchte schon, dass seine neue Holzfassade oder sein Gartenhaus mit der Zeit Grau oder morsch wird? Umwelteinflüsse wie Sonne, Regen oder Schnee setzten dem Naturprodukt mit der Zeit zu. Lacke oder Decklasuren können dem entgegenwirken. Durch deckende Anstriche erhält man ein gleichmäßiges Bild und einen idealen Schutz gegen sämtliche Umwelteinflüsse. Außerdem hat man hierdurch die Möglichkeit seinen Garten o. Ä. ganz individuell zu gestalten.

Aus unserem Werkmarkt können wir Ihnen besonders die „Super-Decklasur“ von der Firma Retro empfehlen. Die in Deutschland hergestellte Decklasur wird CO2 neutral und auf Öl Basis produziert. Zudem ist sie Lösungsmittel frei und für Kinderspielzeug geeignet.

Lasuren sind transparente Beschichtungen, die das Holz haltbarer machen. Eine Lasur kann farblos oder Farbton gebend sein. Im Vergleich zu Lacken wirkt eine Lasur nicht zu 100 % deckend, sondern erhält die natürliche Maserung und die Optik vom Holz. Egal ob Holzfassaden, Gartenhäuser, oder Gartenmöbel: Lasuren verleihen ihrem Holz einen optimalen Schutz im Außen-Bereich.

Aus unserem Werkmarkt können wir Ihnen besonders die „Einmal-Lasur HS Plus“ der Firma OSMO empfehlen: Eine Wetter- & UV-beständige, wasserabweisende und feuchtigkeitdregulierende Lasur, welche die Oberfläche glättet, nicht abblättern und nicht reißen lässt. Außerdem wird sie auf Basis nachwachsender Rohstoffe gewonnen. Ein Plus für Mensch und Umwelt.

Bei Terrassendielen aus Holz empfiehlt es sich, diese einmal im Jahr zu Ölen bzw. zu Streichen. Man verhindert dadurch nicht nur das natürliche Vergrauen, sondern trägt außerdem zur längeren Lebensdauer des Holzes bei. Terrassendielen werden über die Zeit Umweltfaktoren wie Regen, Sonne und Schnee ausgesetzt. Um das Holz vor Letzteren zu Schützen ist ein hochwertiger Anstrich Pflicht!

Aus unserem Werkmarkt können wir Ihnen besonders das „Terrassen-Öl“ von der Firma OSMO empfehlen. Hier gibt es zu jeder Holzart das passende Öl. Durch die spezielle Entwicklung glätten diese Öle die Oberflächen, schützen, pflegen und wirken wasser- bzw. schmutzabweisend. Die Öle sind Biozidfrei und auf Naturöl-Basis.

Im Außenbereich ist die richtige Pflege von Holz sehr wichtig. Regen, Sonne und Schmutz sind nur ein paar Umwelteinflüsse die das natürliche Material Holz im Alltag beeinflusst. Um die Eigenschaften und die Optik von Holz beizubehalten, sollten bestenfalls natürliche und keine scharfen Pflegemittel genutzt werden.

Aus unserem Werkmarkt können wir Ihnen besonders das „Gartenmöbel-Pflegeset“ von OSMO empfehlen. Ein Komplett-Set für die Pflege von Holz im Außenbereich. Im Set enthalten sind Schleifvlies, Flächenstreicher, hartholz-spezial Öl und Holz-Entgrauer. Letzteres frischt das Holz auf und reinigt. Außerdem wirkt es feuchtigkeitsregulierend und vermindert das Quellen und Schwinden des Holzes.


Wir führen Farben & Lacke dieser Markenhersteller:

Rubio Monocoat

mehr lesen