Trittschalldämmung

... mindert die Übertragung von Schallwellen, beim Begehen von Fußböden

Trittschalldämmung: Sie werden den Unterschied hören

Eine geeignete Trittschalldämmung ist die ideale Ergänzung zu Ihrem Parkett-, Laminat- oder Vinylboden. Wir vom Fachhandel raten Ihnen unbedingt zur Trittschalldämmung, die nicht nur den Trittschall, sondern auch den Gehschall verbessert. Zudem wird die Wärmedämmung positiv beeinflusst, was gerade bei einer Fußbodenheizung wichtig ist. Denn nur so wird die Wärme optimal weitergeleitet.

In Abhängigkeit der Bodenbeschaffenheit schreiben viele Hersteller eine Dampfsperre vor. So z. B. wenn der Boden auf mineralischen Untergründen, wie Beispiel Estrich oder Beton, verlegt wird. Diese ist bei den meisten Trittschalldämmungen bereits vorhanden. Fragen Sie am Besten Ihren Fachberater, sodass Sie Ihren Garantieanspruch nicht gefährden. Trittschalldämmungen werden zumeist in Form von Matten schwimmend auf dem Estrich verelgt und mit einem Fugendichtband gegen Stöße fixiert.

Gehschall Gehschall bezieht sich auf die Geräusche, die innerhalb des Raumes vernommen werden. Der unangenehme „Klack-Klack-Effekt“ kann durch die richtige Produktwahl stark reduziert werden.
Trittschall Trittschall beschreibt die Geräusche, die in untenliegenden oder angrenzenden Räumen wahrgenommen werden. Je nach Dämmung können diese minimiert werden.
Wärmedämmung In Zeiten der Ressourcenschonung stellt die Wärmedämmung eine entscheidende Anforderung da. Darüber hinaus ist auch der Komfort nicht beheizter und dennoch, durch optimale Dämmung, fußwarmer Böden ein wichtiger Aspekt.
Fußbodenheizung Bei diesem Einsatzzweck ist die Wärmedurchlässigkeit der Unterlage entscheidend. Eine perfekte Wärmeleitfähigkeit sorgt für angenehme und effiziente Beheizung Ihrer Räume.
Feuchteschutz Bei mineralischen Untergründen schreiben Oberbodenhersteller den Einbau einer Dampfbremse oder Dampfsperre vor. Diese ist bei ein paar Trittschalldämmungen integriert.
Unebener Boden Vor allem bei der Sanierung älterer Räume ein Thema. Gleichen Sie geringfügig unebene Böden einfach mit der richtigen Unterlage aus.
Robustheit Die Trittschalldämmungen bieten eine ordentlich hohe Robustheit und behalten auch bei extremer Beanspruchung ihre positiven Eigenschaften.

Übersicht der Dämmunterlagen:

Übersicht Dämmunterlagen HARO

Ambientebilder zum Thema Trittschalldämmung

 

 

Bitte wählen Sie