Gartenmöbelpflege

Gartenmöbel aus Holz sind zeitlos schön und benötigen über das Jahr keine besondere Pflege. Eine regelmäßige Reinigung und Behandlung mit Pflegeöl ist dennoch sinnvoll. Gartenmöbel sind meist der Witterung ausgesetzt und Vergrauen mit der Zeit. Sonne und Regen belasten zusätzlich den Werkstoff Holz stark und zerstören seine Fasern. Denn Holz, das immer wieder feucht wird und trocknet neigt zu Rissen und Absplitterungen.


Mit Ölen lassen sich Gartenmöbel besonders gut instandhalten. Öle ziehen tief in das Holz ein, wirken wasserabweisend, außerdem atmungsaktiv und feuchteregulierend. Dabei schütz Holz-Öl nicht nur, sondern verhindert auch das Vergrauen und gibt dem Holz seinen frischen und natürlichen Look zurück.

Wir empfehlen Ihnen das Gartenmöbel-Pflegeset von unserem Lieferanten OSMO. Das Pflegeset von OSMO ist für die Pflege von Holz im Außenbereich bestens geeignet und bringt frische für Ihre edlen Gartenmöbel – geeignet für Teak und viele andere Harthölzer!

Das OSMO Gartenmöbelpflege-Set besteht aus:

  • Holz-Entgrauer Kraft-Gel – zur Auffrischung und Reinigung vergrauten Holzes
  • Gartenmöbel-Öl Spray – schützt, pflegt und verschönert Gartenmöbel und Terrassen (wasser- und schmutzabweisendes Öl)
  • Schleifvlies
  • Wurzelbürste
  • Komplett-Set zur Renovierung von vergrauten Gartenmöbeln
  • Fachgerechte Reinigung durch Schleifvlies und Wurzelbürste
  • Holz-Entgrauer Kraft-Gel frischt auf und reinigt.
  • Betont die natürliche Holzstruktur
  • Gartenmöbel-Öl Spray schützt, pflegt und dringt tief in die Holzstruktur ein.
  • Wirkt feuchtigkeitsregulierend und vermindert das Quellen und Schwinden des Holzes.
  1. Grobe Verunreinigungen mit Wurzelbürste abbürsten.
  2. Beschädigungen im Holz mit Schleifvlies egalisieren.
  3. Oberfläche mit Wasser benässen.
  4. Holz-Entgrauer Kraft-Gel auftragen und mit Wurzelbürste einmassieren.
  5. Mit klarem Wasser nachspülen und vollständig (min. 24 Stunden) trocknen lassen.
  6. Erster Auftrag Gartenmöbel-Öl Spray auf das rohe Holz ca. 50 – 100 ml/m² (je nach Overspray und Untergrund).
  7. „Anstrichfehler“ können bis zu 15 Minuten nach dem ersten Auftrag in der noch nassen Fläche mit einem Flächenstreicher korrigiert werden.
  8. Trocknung ca. 12 Stunden (bei Normklima, 23 °C/50 % rel. Luftfeuchte). Bei niedrigeren Temperaturen und/oder höherer Luftfeuchtigkeit verlängert sichdieTrocknungszeit. Bei guter Belüftung trocknen lassen.
  9. Zweiter Auftrag ca. 50 – 100 ml/m².
  10. Trocknung ca. 12 Stunden, siehe Punkt 8.

Das Gartenmöbel-Pflegeset ist ein Produkt von