Gebäudeklassen im Holzbau

Holzbau in Abhängigkeit von Gebäudeklasse und Feuerwiderstand

Gebäudeklassen klassifizieren Bauwerke in Abhängigkeit von Gebäudehöhe und Nutzungseinheit. Die Gebäudeklassen sind in der Musterbauordnung (MBO) festgeschrieben und definieren insbesondere die Brandschutzanforderungen an den Holzbau. Hieraus ergeben sich teils komplexe Produktanforderungen an den Baustoff Holz, denen wir als Baustoffhändler mit innovativen Produkten begegnen.

Unser Holzbau-Team ist in Fragen von Feuerwiderstandsklassen und Gebäudeklassen Ihr idealer Ansprechpartner und berät Sie gerne!

Gebäudeklasse Gebäudeart Gebäudehöhe Gesamtfläche Beispiel
GK 1 (a+b) Freistehendes Gebäude ≤7m OKFFB ≤400 m² Einfamilienhaus
GK 2 Gebäude ≤7m OKFFB ≤400 m² Doppelhaushälfte, Reihenhaus
GK 3 sonstige Gebäude ≤7m OKFFB - Mehrfamilienhaus, Bürogebäude
GK 4 Gebäude ≤13m OKFFB ≤400 m² Mehrfamilienhaus, Bürogebäude
GK 5 Gebäude ≤22m OKFFB - Mehrfamilienhaus, Bürogebäude
Klasse Eigenschaft Feuerwiderstandsdauer
F30 feuerhemmend mindestens 30 Minuten
F60 hochfeuerhemmend mindestens 60 Minuten
F90 feuerbeständig mindestens 90 Minuten
F120 hochfeuerbeständig mindestens 120 Minuten
F180 höchstfeuerbeständig mindestens 180 Minuten