Schnittholz

Schnittholz ist der Sammelbegriff für Produkte wie Bohlen, Brettware und Blockware, die direkt aus frischem Rundholz im Sägewerk eingeschnitten werden. Das frisch gesägte Schnittholz wird mit Latten aufgestapelt und entweder im Freien oder in Trockenkammern getrocknet. Der Trocknungsprozess ist extrem wichtig, denn erst ab einer Holzfeuchte von 20% kann anhand der Krümmung und evtl. Schwindrissen beurteilt werden, ob sich das Schnittholz zur Weiterverarbeitung eignet oder nicht.

Wir führen fünf Arten von Schnittholz:

Blockware, unbesäumt

Brettware, unbesäumt

Brettware, besäumt

Paketware, unbesäumt

Paketware, besäumt

Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an massivem Schnittholz und Bohlen. Neben Blockware aus Nadelschnittholz und Laubschnittholz aus Europa führen wir auch exotisches Laubschnittholz aus Übersee in den handelsüblichen Dimensionen und natürlich Kanteln u.a. für den Fensterbau. Mit größter Sorgfalt und Sachkenntnis suchen wir das beste Stammholz für jeden Verwendungszweck aus.

Ob Fußboden, Türen, Gartenmöbel oder Plattenwerkstoffe: Bei HolzLand Leyendecker bestellen Sie schnell und einfach per Mail, per Telefon oder direkt vor Ort bei Ihrem persönlichen Fachberater.

Wenn Sie an einem Werktag bis spätestens 17:44 Uhr bestellen, erfolgt die Lieferung bereits am Folgetag. Die Frachtkosten Ihrer Bestellung betragen dabei maximal 22,50€ innerhalb unseres Liefergebiets.

Sind Sie sich noch nicht ganz sicher, welches Produkt besser zu Ihnen passt? Wir helfen Ihnen zuverlässig und direkt weiter – ob in unserer Ausstellung in Trier, am Telefon oder per Mail. Möchten Sie sich noch etwas tiefergehender informieren bevor Sie kaufen? Dann blättern Sie doch in unseren Katalogen und/oder bestellen Sie sich Diese/n für zu Hause.

Am besten aber, Sie erleben unsere Produkte in unserer Ausstellung in Trier: Live und in Farbe.

Wir freuen uns auf Sie!

Bitte wählen Sie