Holz-Zargen

… und aus Roh wird Willkommen

Als Holz-Zargen werden Zargen-Profile aus Span- bzw. Faserplatten bezeichnet, die den holztypischen Charme versprühen und überdies noch mit verschiedenen Oberflächen-Dekoren vielseitig gestaltet werden können. Holz-Zargen haben den Vorteil, dass Sie vergleichsweise günstig und außerdem noch sehr flexibel sind.

Holz-Zargen gibt es in verschiedenen Varianten. So gibt es Umfassungszargen (Holzwerkstoffprofile, die die Wand an allen drei Seiten umfassen), Eckzargen (Profile, die nur an einer Wandseite auf die Ecke montiert werden) und Stockzargen (auch: Laibungszargen, Blockrahmen), bei denen ein Profil direkt innerhalb der Türlaibung angebracht wird.

Türzargen und Zargen-Systeme sind so individuell wie die Türe selber. Je nachdem, ob Sie sich für gefälzte Türen, stumpfe Türen, Raumhohe Türen, Funktionstüren, Objekttüren, Dreh- oder Flügeltüren entscheiden, ergeben sich unterschiedliche Anforderungen an die Zarge bzw. Aufhängung der Tür. Auch die Öffnungsrichtung der Tür ist mitentscheidend dafür, welcher Zargen-Bänder-Kombination Sie letztlich brauchen.

Aus diesem Grund sind Türen ein sehr beratungsintensives Produkt, für welches Sie sich ausreichend Zeit nehmen sollten. Aus diesem Grund stellen wir in Trier über 600 Türen zum Anfassen und Erleben aus. Hier können Sie sich die verschiedensten Zargensysteme und Türblatt-Kombinationen ansehen und sich vom Fachmann beraten lassen, welche Lösung in Ihr Zuhause passt.

  • relativ günstig im Vergleich zu Zargen aus Stahl oder Aluminium
  • Montage gelingt i.d.R. ohne (Spezial-)Werkzeuge
  • schneller Einbau durch Stecksysteme

Hinweis

Holz-Zargen sind hygroskopische Werkstoffe. Das heißt, dass sich der Holzwerkstoff der Zarge der Feuchtigkeit in der Umgebung angleichen wird. Die damit verbundenen Form- und Volumenveränderungen können für maßhaltige Bauteile wie Türen zu einem erheblichen Problem werden. Bitte legen Sie daher großen Wert auf Feuchtigkeitsmessung und korrektes Maßnehmen.

Türzargen & Zargensysteme - Impressionen