Wir sind FSC®-zertifiziert

Leyendecker HolzLand engagiert sich für die Umwelt und trägt Verantwortung!

Die Mission des Forest Stewardship Council (FSC®) ist die Förderung einer umweltfreundlichen, sozialförderlichen und ökonomisch tragfähigen Bewirtschaftung von Wäldern. FSC® ist in über 80 Ländern vertreten und wurde 1933 in Rio de Janeiro gegründet.

Der Ursprungsgedanke des FSC® war, Wälder vor weiterem Raubbau und Zerstörung zu bewahren und durch festgelegte Bewirtschaftungsstandards ihre langfristige Erhaltung zu sichern. Durch diese Bewirtschaftungskriterien werden unkontrollierte Abholzung, Verletzung der Menschenrechte oder eine zu große Belastung der Umwelt vermieden.

Der Verbraucher der FSC® zertifizierte Produkte kauft und verwendet, entscheidet sich für einen schonenden Umgang mit Waldressourcen. Das Label versichert, dass das Produkt auf seinem Weg zum Konsumenten nicht mit nicht-zertifizierten d.h. nicht-kontrolliertem Holz oder Papier vermischt wurde. 

Die weltweit gültigen FSC®-Standards zur Waldbewirtschaftung basieren auf zehn Prinzipien und 56 Indikatoren. Nur Wälder die nach diesen Standards bewirtschaftet werden, können das FSC®-Zertifikat erwerben. 

Durch die Zertifizierung der Verarbeitungs und Holzhandelskette (Chain-of-Custody) vom Wald bis zum Einzelhandel entsteht Transparenz für den Verbraucher. 

Seit 1992 wurden weltweit bereits 179 Millionen Hektar in 80 Ländern nach den Regeln des FSC®zertifiziert.