Gehrung

Was ist Gehrung?

Als Gehrung wird eine Eckverbindung von zwei länglich aufeinanderstoßenden Holzplatten bezeichnet. Hierzu werden die Holzplatten jeweils schräg zugeschnitten, um maximale Stabilität zu erreichen. 

Die Gehrung ist eine Bezeichnung eines Holzzuschnittes - man spricht auch vom sog. "auf Gehrung schneiden" bzw. "auf Gehrung sägen". Damit die beiden Schnittflächen genau aufeinander passen, sollte die Gehrung dabei die Winkelhalbierende des Winkels sein. Durch die Vergrößerung der Kontaktfläche wird die Stabilität zweier Holzwerkstoffe deutlich erhöht. Außerdem wird die Optik verbessert, da die Stoßfuge beider Teile auf eine Kante fällt, und somit deutlich unauffälliger ist.

Erfahren Sie mehr über unseren Zuschnitt-Service!