Kantholz

Was ist ein Kantholz?

Unter Kantholz (auch: Eckhölzer) versteht man vereinfacht Balken, die entlang der Faserrichtung geschnitten werden und einen quadratischen und/oder rechteckigen Querschnitt (Stirnseite) besitzen.

Ein Kantholz ist ein Schnittholz von quadratischem oder rechteckigem Querschnitt mit einer Seitenlänge von mindestens 60 mm. Kanthölzer besitzen ein maximales Dicke-Breite-Verhältnis von 1:3.

Ein Kantholz erfüllt nach DIN 68252 eine Mindestbreite von 6 cm bzw. nach DIN 4074 eine Mindestbreite i.H.v. 4 cm.

Ihre Verwendung finden Kanthölzer zum einen im Bauwesen als auch in der Möbeltischlerei.