bod'or KTM

... mit Sitz in Bocholt ist spezialisiert auf hochwertige Türen für den Fachmarkt

Philosophie

Erst die Einrichtung macht aus einem Haus ein Zuhause. Lassen Sie sich entführen in die Welt von Bod’or-KTM und entdecken Sie, welch verblüffende Wirkung eine schöne Tür hat. Bei Bod’or-KTM dreht sich alles um Details, Proportionen, geeignete und innovative Materialien und Techniken. Das sind die Zutaten für Türen von zeitloser Schönheit. Somit bieten wir das Beste aus zwei Welten: Design der Spitzenklasse in Verbindung mit hochmoderner Technologie.

Kollektion

Bod’or KTM hat sich auf die Entwicklung und Herstellung von innovativen, hochwertigen Innentürsystemen spezialisiert. Exzellentes Design verbindet sich mit außergewöhnlicher Funktionalität und Technik. Türen mit Format, die einen stilvollen Raum noch weiter aufwerten und ein Statement für Wohnen mit Anspruch sind. Moderne Architektur erhält mit ihnen eine große Bandbreite für individuelle Lösungen und lässt sich optimal ausgestalten.

Designer Collection by Bod'or‑KTM

Die Designer Collection by Bod’or-KTM entspricht dem wachsenden Trend, die eigene Persönlichkeit auch durch den Wohnstil auszudrücken. International bekannte Designer wie Piet Boon, Eric Kuster, Marcel Wolterinck und Francois Hannes haben Türen mit Präsenz, Charakter und neu interpretierten zeitlosen Formgebungen entworfen. Türen, die durch ihre verschiedenartigen Stile das Individuelle des jeweiligen Bauherren unterstreichen und zugleich moderne Wohnlichkeit bieten. Ungewöhnliche Linienführung und Oberflächengestaltung verbinden sich dafür mit exzellenter Technik und handwerklicher Finesse. Die Kollektion wird regelmäßig mit aktuellen Modellen ergänzt.

Projekte

Eine schöne stilvolle Tür ist nicht nur für die Inneneinrichtung ein Gewinn. Sie macht ein Haus auch aufregend. Was steckt dahinter? Die Tür als ein Versprechen des guten Geschmacks. Die Stiltüren von Bod'or öffnen dazu eine Welt voller Möglichkeiten. Der niederländische Hersteller entwickelte vier einzigartige Designer-Kollektionen aus der Hand von Piet Boon, Eric Kuster und Marcel Wolterinck.